Eventbuchung

In diesem Video erklären wir dir ganz ausführlich wie die Anmeldung zu unseren Events über unser Buchungssystem „guestoo“ funktioniert. Schau dir das Video einmal ganz an, dann wird es weniger Probleme mit den Tickets und Absagen geben.

Hinweis: Bei den vielen Mitgliedern und Events haben wir aktuell eine Ticketverwaltung von bis zu 400 Tickets gleichzeitig. Das geht nur über ein System. Es gibt natürlich noch die Möglichkeit, ein Event telefonisch zu buchen oder abzusagen: Dafür berechnen wir dir aber 4 Euro pro Buchungsvorgang. Absagen und Buchungen über WhatsApp werden ignoriert und in den Gruppenchats ohne weitere Kommentare gelöscht.

Keine Angst: Das System ist einfach, alles, was du brauchst, ist etwas Geduld beim ersten Mal (das ist wie in der Liebe) und die Fähigkeit, in Ruhe das zu lesen, was „guestoo“ von dir wissen will.

Die wenigen Schritte zu deiner Buchung und die typischen Fehlerquellen

  1. Besuche unsere Website und klicke auf die Rubrik Events
  2. Suche dir ein Event aus und klicke auf den roten Knopf „Info & Buchen“
  3. Lies dir bitte hier auch die Stornobedingungen durch
  4. Klick unten am Seitenende auf den orangenen Balken „Jetzt anmelden“
  5. Beim ersten Besuch gib bitte Namen, Handy, Adresse und ganz wichtig: deine Mailadresse an. Achtung: Fehler in der Mailadresse führen zur Fehlbuchung und du bekommst keine Bestätigung
  6. Bei Essensvorbestellungen musst du auch die Anzahl von „Luft“, also nichts essen, auswählen
  7. Vor dem Absenden der Order gibt es einen bequemen Haken, den du setzen kannst, direkt über dem Anmelde-Knopf. Er heißt „Daten merken“. Dann brauchst du das nächste Mal nicht mehr viel eingeben.
  8. Klicke auf „Anmelden“ – jetzt öffnet sich ein Fenster „Anmeldung bestätigt“. Fenster nicht da? Du hast nicht alles gut ausgefüllt. Scrolle nach oben, dort steht in der Farbe rot, was du vergessen hast auszuwählen.
  9. Prüfe jetzt deine Mails. Keine Bestätigungsmail bekommen? Spamordner durchsuchen. Ansonsten neu anmelden, du hast eine falsche Mailadresse angegeben.
  10. Behalte deine Mail. Nur darüber kannst du dich abmelden

Tipp: Wer es ganz bequem mag, lädt sich die guestoo-Gästeapp aufs Handy. Dort kannst du alle deine gebuchten Events sehen und ggf. abmelden.

Die Frage, die zuoft gestellt wird: Franck, habe ich mich angemeldet? In diesem Fall gehst du selbst auf das betreffende und versuchst dich anzumelden. Dein „guestoo-Manager“ hat sich gemerkt, ob du schon gebucht bist und teilt dir das mit.

Warteliste: Wenn ein Event ausgebucht ist, steht es mit rot auf der Warteliste. Melde dich trotzdem an, wenn ein Platz frei wird, bekommst du automatisch den nächsten Platz.