Ich bin stolz, eine Küstenlady zu sein

Der Verein

Wir sind seit Januar 2024 als eingetragener Verein selbstständig geworden und zeigen uns mit aktuell 150 Mitgliederinnen im Alter von etwa 40 bis 90 Jahren aus den Orten Scharbeutz, Timmendorfer Strand und Niendorf, aus Sierksdorf, Neustadt und Umgebung (Stand 1.6.2024). Die Mitgliederzahl ist aktuell auf 150 Frauen begrenzt, es gibt momentan also eine Warteliste.

Gerade lobte auch Schelswig-Holsteins Landesvater und MINISTERPRÄSIDENT DANIEL GÜNTHER unseren Verein: „Ich bewundere euer Nachbarschaftsengagement. Ich finde es großartig, dass sich bei den Küstenladies Frauen gegenseitig unterstützen und insbesondere die älteren Ladies Hilfe von der jüngeren Generation erbeten können.“ Sein ganzes Statement liest du hier >>

Ehrenmitglied in Amt und Würden ist die Scharbeutzer Bürgermeisterin Bettina Schäfer.

Unsere KÜSTELADIES stehen über zwei WhatsApp-Gruppen in Kontakt: Hier bekommen sie schnelle Hilfe untereinander, tauschen sich aus und organisieren sich.

Die Vereinssatzung findest du hier. Du möchtest Mitglied werden? Hier entlang >>

Was sagen Küstenladies über sich und den Verein?

Küstenladies von Scharbeutz bedeuten für mich mehr Verbundenheit mit unserem tollen Ort und den tollen Frauen von jung bis alt. Eine wunderbare Gemeinschaft zum Austausch von Erfahrungen, Wünschen, Träumen oder vielleicht auch Ängsten. Wir sind füreinander da, wenn es irgendwo zwickt oder brennt. (Alexandra Wilbring)

Küstenladies stehen für Verbundenheit in einem starken Netzwerk. (Cornelia Hoffmann)

Wir sind eine Organisation für das Mit- und Füreinander: Es geht darum Freundschaften zu schließen, um gemeinsame Aktivitäten und Engagements, die uns Einnahmen bescheren, die dem Wohl von hilfsbedürftigen Menschen dienen sollen. Gemeinsam sind wir stark. (Monika Teschemacher)

Ich bin bei den Küstenladies, weil wir gemeinsam stark sind, um Nachbarschaftshilfe und ein lebendiges Miteinander zu pflegen. (Frida Detjen-Draack)

Mir geht es um Liebe und Respekt im Miteinander und ein gutes Füreinander-Dasein. (Heike Möller)

Hier geht es um ein gemeinsames, soziales Miteinander – und das mit ganz viel Spaß! (Andrea Essinger)

Wir wollen unsere Welt ein bisschen bunter machen: Mit abwechslungsreichen und spannenden Aktivitäten, helfenden Händen und Spaß an beidem! (Elisabeth Jall)

Ich erwarte vom Verein der Küstenladies eine starke Gemeinschaft wunderbarer Frauen, die sich gegenseitig unterstützen und neben dem sozialen Engagement durch viel Freude bei gemeinsamen Unternehmungen und Events ihr Leben bereichern. (Donja Bassai)

Das Kennenlernen von tollen Frauen, Spaß, Diskussionen über alles, was gerade in die Runde passt und unkompliziertes Treffen in unterschiedlichen Lokationen. (Maren Szemkus)

Küstenladies bedeutet für mich Zusammenhalt und Inspiration. (Pam Hütten)

Die Küstenladies sind für mich ein bunter Strauß der Nächstenliebe. (Heike Wongel)

Verein der Küstenladies wie V für Veranstaltungen, E für Engagement, R für Rückhalt, E für Events, I für Initiative und N für Nachbarschaftshilfe. (Britta Daehn)

Eine Community für Frauen die gemeinsam etwas bewegen und gemeinsam schöne Dinge erleben wollen. (Andrea Wolters)

Küstenladies bedeutet: Immer wieder neue Blickwinkel einnehmen und neue Erfahrungen sammeln. (Steffi Kosche)

Ich erhoffe mir, weiterhin tolle, interessante Frauen kennenlernen zu dürfen, dabei evtl. auch gleiche Interessen und Ziele zu entdecken und zu zeigen, was man mit starkem Zusammenhalt alles bewirken kann. (Sybille Herbst)

Rosenmontag 2023 wurden wir geboren

Am Rosenmontag 2023 trafen sich nach einer Einladung von Franck Winnig, dem jetzigen Generalsekretär und Vorstand, zwölf Frauen aus Scharbeutz und sprachen über die Idee, gemeinsam aktiv zu werden. Zum zweiten Treffen am 7. März kamen dann 40 Frauen ins „Capolino“ und wir gründeten die KÜSTENLADIES! 

Willkommen sind erwachsene Frauen aus der Gemeinde Scharbeutz und den anliegenden Orten, unsere Altersrange geht von 40 bis 95 Jahren.

Was wir wollen?

Eigentlich nicht viel. Wir wollen gehört werden! Und wir wollen uns gegenseitig unterstützen.

In unserer Aktion „Nachbarinnen helfen Nachbarn“ sind wir für unsere Freundinnen und Freunde … für Kolleginnen und Kollegen … für Nachbarinnen und Nachbarn … für unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger da: Denn manchmal sind es auch nur kleine Dinge, bei denen man Hilfe braucht, weil sie allein schwer zu stemmen sind.

Wir erfinden Veranstaltungen für Frauen  aus und um Scharbeutz: Wir treffen uns jeden letzten Dienstag im Monat zum Stammtisch und lernen uns besser kennen. Zu diesen lockeren Treffen sind alle interessierten Frauen ohne einer Mitgliedschaft eingeladen. Eine Anmeldung ist trotzdem gewünscht.

In unserem Kalender findest du alle Termine der KÜSTENLADIES und schau in unseren Blog vorbei, da siehst du, was bei uns abgeht.

Golden Girls

Dieser Ältestinnen-Rat nach §9 der Satzung ist eine Auszeichnung und gilt als die Stimme der Küstenladies über 75 Jahren. Die Auszeichnung stellt eine Anerkennung für die Küstenlady dar und dient dem Verein der steten Erinnerung, dass insbesondere ältere Frauen viel Unterstützung brauchen.

Die Stimme der „Golden Girls“ soll insbesondere bei geplanten Veranstaltungen Gehör finden. Jede Küstenlady kann jederzeit eine andere Küstenlady für den Ältestenrat vorschlagen. Der Vorstand entscheidet in einfacher Abstimmung über die Auszeichnung.

Unterstützung

Wir unterstützen von Herzen die Aktion „Mehr Frauen in die Politik“ der Scharbeutzer Gleichstellungsbeauftragten Christiane Straube.

Ehrenmitglieder in Amt und Würden, die wiederum uns unterstützen, sind die Bürgermeisterin Bettina Schäfer und Silvia Breher, die stellvertretende Vorsitzende der CDU Deutschland und Vorsitzende der Arbeitsgruppe Familie, Senioren, Frauen und Jugend der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Hier kannst du eine Mitgliedschaft beantragen >>